Super Erfolge bei der DM 2024

Am Wochenende, 4. und 5. Mai, fanden in Otterbach die Deutschen Meisterschaften des DJJB im Jiu-Jitsu statt, die ersten seit der grandiosen DM bei uns in 2018 und der folgenden Corona-Zwangspause.

Unser Wettkampfteam mit Christoph Oberhofer, André Hartmann und Felix Beckmann startete in der Disziplin Bodenkampf und konnte sich bereits am Samstag gegen starke Gegner durchsetzen und komplett für die finalen Wettkämpfe am Sonntag qualifizieren. Die intensive Vorbereitung in den Monaten zuvor hatte sich gelohnt und war auch die Basis für gute Chancen am Sonntag. Auch in den Finalen zeigten unsere Wettkämpfer ihren starken Willen eine der begehrten Medaillen zu erringen.

Gruppenfoto von der DM

Es war nicht leicht aber alle haben hervorragende Wettkämpfe abgeliefert und es auf das Treppchen geschafft.

Christoph hat 2 x Gold errungen, Felix 1 x Gold und André bei seiner ersten DM-Teilnahme bereits Silber, Respekt!

Damit konnte das Team des Zanshin DOJO sogar Platz 4 im gesamten Medaillenspiegel erreichen. Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Trainerteam und der Zanshin-Familie! Dank auch an alle, die geholfen haben dieses Superergebnis zu erreichen! Domo arrigato.

Gruppenfoto von der DM

Vielen Dank an das Team des Zen-Bogyo-Do e.V. für die gelungene Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften. Weitere Infos und alle Ergebnisse der DM gibt es unter:

https://dm2024.zbdev.de

Den offiziellen Bericht des DJJB zur Deutschen Meisterschaft 2024 gibt es hier:

[zum Bericht auf der Website des DJJB]

Die Deutschen Jiu Jitsu Meisterschaften 2026 werden vom Kishido TVH in Hochstetten ausgerichtet werden.

Text und Bilder: Dieter Wilsberg